Alles rund um die Marken SEAT und ŠKODA

Neuigkeiten

Sie möchten ein Auto auf einer unverbindlichen Probefahrt testen?

Weltpremiere des SEAT Ateca

Der Genfer Auto-Salon 2016

Foto: SEAT Deutschland

Foto: SEAT Deutschland

Der Auto-Salon in Genf ist für SEAT eines der wichtigsten Ereignisse des Jahres. Ganz traditionell wird der 86. Genfer Auto-Salon auch mit der Volkswagen Group Night eröffnet. Die Branchengrößen des VW-Konzerns stellen in Genf bis zum 13. März ihre Innovationen vor, darunter natürlich auch die von SEAT. Freuen Sie sich auf eine atemberaubende Show mit einem ganz besonderen Highlight: die offizielle Weltpremiere des neuen SEAT Ateca – dem ersten SUV von SEAT.

Der SEAT Ateca ist mit den neuesten Technologien ausgestattet: Neben dem Driving Experience Knopf sorgen zum Beispiel der Stauassistent und die Connectivity Box zum kabellosen Laden Ihres Smartphones für mehr Komfort und Fahrspaß. Erleben Sie Ihren Alltag neu – mit dem SEAT Ateca.

Das dynamische Design beeindruckt auf den ersten Blick. Inspiriert vom SEAT Leon, betonen die markentypischen Designlinien das kraftvolle Äußere und den markanten Charakter des neuen SEAT Ateca. Mit dem ersten SUV setzt SEAT die positive Entwicklung der letzten Jahre eindrucksvoll fort und öffnet ein neues Kapitel in seiner erfolgreichen Markengeschichte.

Bei uns können Sie den Ateca ab dem 02. Juli 2016 live erleben. Denn dann feiern wir mit Ihnen die Markteinführung. Dazu erhalten Sie auf unserer Homepage in den nächsten Wochen noch gesonderte Informationen. Zeitgleich mit der Weltpremiere in Genf haben Sie die Möglichkeit, den Flyer zur Messe als PDF herunterzuladen. Außerdem steht auch die Preisliste für Sie zum Download bereit. Im SEAT Konfigurator können Sie schon jetzt Ihren ganz persönlichen Ateca kreieren.


 

Neugierig geworden?

Dann nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf. Unsere Ansprechpartner in Bocholt und Kleve stehen Ihnen gerne zur Seite, planen mit Ihnen eine Probefahrt und beantworten Ihnen all Ihre Fragen rund um den neuen SEAT Ateca.

Modelle mit Ottomotoren

 

 

 

Modellbezeichnung

Getriebe

Leistung kW (PS)

Kraftstoffverbrauch kombiniert l/km

CO2-Emission
Kombiniert g/km

Ateca  Reference

 

 

 

 

  1.0 TSI Ecomotive

6-Gang

 85 kW  (115 PS)

5,2

121

Ateca Style

 

 

 

 

  1.0 TSI Ecomotive

6-Gang

 85 kW  (115 PS)

5,2

121

  1.4 EcoTSI

6-Gang

 110 kW  (150 PS)

5,4

125

  1.4 EcoTSI

7-Gang-DSG

 110 kW  (150 PS)

5,5

126

  1.4 EcoTSI 4Drive

6-Gang

 110 kW  (150 PS)

6,2

143

  1.4 EcoTSI 4Drive

6-Gang-DSG

 110 kW  (150 PS)

6,1

141

Ateca XCELLENCE

 

 

 

 

  1.4 EcoTSI

6-Gang

 110 kW  (150 PS)

5,4

125

  1.4 EcoTSI

7-Gang-DSG

 110 kW  (150 PS)

5,5

126

  1.4 EcoTSI 4Drive

6-Gang

 110 kW  (150 PS)

6,2

143

  1.4 EcoTSI 4Drive

6-Gang-DSG

 110 kW  (150 PS)

6,1

141

 

 

 

 

     

Modelle mit Dieselmotoren

 

 

 

Modellbezeichnung

Getriebe

Leistung kW (PS)

Kraftstoffverbrauch kombiniert l/km

CO2-Emission
Kombiniert g/km

Ateca Reference

 

 

 

 

  1.6 TDI Ecomotive

6-Gang

 85 kW  (115 PS)

4,3

112

Ateca Style

 

 

 

 

  1.6 TDI Ecomotive

6-Gang

 85 kW  (115 PS)

4,3

112

  2.0 TDI

6-Gang

110 kW  (150 PS)

4,4

114

  2.0 TDI

7-Gang-DSG

110 kW  (150 PS)

4,5

116

  2.0 TDI 4Drive

6-Gang

110 kW  (150 PS)

4,9

128

Ateca XCELLENCE

 

 

 

 

  2.0 TDI

6-Gang

110 kW  (150 PS)

4,4

114

  2.0 TDI

7-Gang-DSG

110 kW  (150 PS)

4,5

116

  2.0 TDI 4Drive

6-Gang

110 kW  (150 PS)

4,9

128

  2.0 TDI 4Drive

7-Gang-DSG

140 kW  (190 PS)

5

131

 

*Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.

Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Die Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO₂-Emissionen gelten bei Angaben von Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifenformat und optionalen Sonderausstattungen. 

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer PKW können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

Weitere Informationen zur Pkw-EnVKV

Mehr Informationen zum PKW-Label erhalten Sie von der Deutschen Energie-Agentur unter www.pkw-label.de.

Back to top