Erstmals bietet die vierte Generation des ŠKODA Bestsellers Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer mit einer markanten Lichtgrafik: Zwei scharf gezeichnete Lichtlinien in L-Form grenzen die zwei LED-Module voneinander ab. Auch die kristallinen Heckleuchten des neuen OCTAVIA sind in LED-Technologie gehalten und verfügen über eine animierte Coming/Leaving Home-Funktion. Bestellt werde kann das neue Modell ab Januar.

Mit zwei Designskizzen bietet ŠKODA einen ersten Ausblick auf das neue Innenraumkonzept des neuen OCTAVIA. Dabei setzt ŠKODA in der Neuauflage seines Bestsellers erstmals auf eine Instrumententafel in verschiedenen Ebenen sowie ein neu gestaltetes Lenkrad mit zwei Speichen.

Die Skizzen von ŠKODA Design zeigen die neu gestaltete Instrumententafel des neuen OCTAVIA. Sie ist in mehreren Ebenen aufgebaut, die in ihrer Linienführung und Farbgebung unterhalb des großen und freistehenden zentralen Displays die typische Form des ŠKODA Grills zitieren. Die optische Breite der Instrumententafel verstärkt das großzügige Raumgefühl. In der vierten Generation wird das meistverkaufte Modell der ŠKODA Geschichte auch im Inneren nochmals mehr Platz bieten als der Vorgänger.

Zum neuen Innenraumkonzept gehört außerdem das Zweispeichenlenkrad mit Tasten und Rändelrädchen, welche die Bedienung erleichtern. In der elegant und klar gestalteten Mittelkonsole ersetzt eine kleine Wippe den sonst üblichen Wählhebel. Über sie wird die Fahrstufenwahl bei Direktschaltgetrieben mittels Shift-by-Wire-Technologie elektronisch übertragen. Im neuen OCTAVIA wird außerdem erstmals die Drei-Zonen-Klimaanlage Climatronic verfügbar sein.

Die vierte Generation des meistverkauften Modells der ŠKODA Geschichte wird dank der neuen Designsprache deutlich emotionaler und vereint kompakte Dimensionen mit großzügigen Platzverhältnissen.

Die Designskizzen zeigen die lang gezogene, fließende Silhouette mit coupéartig geschwungenem Dach der neuen OCTAVIA-Limousine. Zudem prägen eine markante neue Frontpartie, große Räder und Heckleuchten mit kristallinen Elementen das Erscheinungsbild. Die vierte Generation des Bestsellers wird eine einzigartige Erfolgsgeschichte fortschreiben. Bislang wurden mehr als 6,5 Millionen Fahrzeuge des Volumenmodells ausgeliefert, der vor 60 Jahren seinen Produktionsstart feierte.

Viele weitere Einblicke gibt es in den ersten Testberichten zum neuen OCTAVIA. Unter anderem vom ADAC und Autozeitung. Bestellbar ist das neue Modell ab Januar 2020. Die Auslieferung beginnt im April.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept

Verbrauch und Emissionen des ŠKODA OCTAVIA

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

SKODA Octavia 1,0 TSI EVO: 81 kW, 110 PS, komb. n.b. l/100 km, CO2-Emissionen komb. n.b. g/km. Effizienzklasse n.b.
SKODA Octavia 1,5 TSI EVO: 110 kW, 150 PS, komb. 5,2-6,1 l/100 km, CO2-Emissionen komb. n.b. g/km. Effizienzklasse n.b.
SKODA Octavia 2,0 TSI: 140 kW, 190 PS, komb. n.b. l/100 km, CO2-Emissionen komb. n.b. g/km. Effizienzklasse n.b.
SKODA Octavia 2,0 TDI: 85 kW, 116 PS, komb. 4,0-4,7 l/100 km, CO2-Emissionen komb. n.b. g/km. Effizienzklasse n.b.
SKODA Octavia 2,0 TDI: 110 kW, 150 PS, komb. 4,3-5,4 l/100 km, CO2-Emissionen komb. n.b. g/km. Effizienzklasse n.b.
SKODA Octavia 2,0 TDI: 81 kW, 110 PS, komb. n.b. l/100 km, CO2-Emissionen komb. n.b. g/km. Effizienzklasse n.b.
SKODA Octavia 1,5 TSI G-TEC: 81 kW, 110 PS, komb. n.b. l/100 km, CO2-Emissionen komb. n.b. g/km. Effizienzklasse n.b.
SKODA Octavia 1,0 TSI EVO e-TEC : 81 kW, 110 PS, komb. n.b. l/100 km, CO2-Emissionen komb. n.b. g/km. Effizienzklasse n.b.
SKODA Octavia 1,5 TSI EVO e-TEC: 81 kW, 110 PS, komb. n.b. l/100 km, CO2-Emissionen komb. n.b. g/km. Effizienzklasse n.b.
SKODA Octavia 1,4 TSI iV: 81 kW, 110 PS, komb. n.b. l/100 km, CO2-Emissionen komb. n.b. g/km. Effizienzklasse n.b.

** Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. Die aufgeführten Ausstattungen sind abhängig von Modell sowie Modellvariante erhältlich.