Auch wir von Leiting Automobile möchte zur Eindämmung des Coronavirus (COVID-19) beitragen und haben hierzu eine Vielzahl an Maßnahmen ergriffen. Was das für Sie als Kunden unseres Verkauf- und Werkstattservices bedeutet und was sich für Sie ändert haben wir in unseren folgenden FAQs zusammengefasst.

Fragen zum Fahrzeugverkauf:

Verkauf vor Ort wieder möglich

Ab Montag, 20. April stehen Ihnen unsere Verkaufsberater in Bocholt und Kleve wieder persönlich in den Schauräumen mit Rat und Tat zur Seite. Von der Angebotserstellung bis zur Auslieferung: Mit ausreichendem Abstand und unter strengen Verhaltens- und Hygieneregeln begleiten wir Sie auf diesem Weg zu Ihrem Traumfahrzeug. Bitte achten Sie bei Ihrem Besuch auf die ausgehängten Verhaltensregeln.

Halten Sie sich an die vorgegebenen Empfehlungen

Im Verkaufsbereich gelten strenge Hygienemaßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden. Unsere Verkaufsräume bieten genügend Platz, um Abstand zu anderen Personen einzuhalten. Generell gilt: Kein Händeschütteln, bitte halten Sie sich an die Abstandsregelung von 1,5 Meter und bitte beachten Sie, dass unsere Verkäufer nicht mit Ihnen gemeinsam in ein Auto einsteigen können.

Probefahrten können durchgeführt werden

Nach Absprache mit unserem Verkaufspersonal sind Probefahrten wieder möglich. Die eingesetzten Fahrzeuge werden vor und nach der Probefahrt an den Kontaktstellen intensiv gereinigt. Aufgrund des erhöhten Aufwandes können allerdings nicht so viele Probefahrten wie sonst üblich durchgeführt werden.

Unsere Verkäufer beraten auch weiterhin ohne direkten Kontakt

Wenn Sie aus verschiedensten Gründen auf einen Besuch in unseren Schauräumen verzichten möchten können Sie weiterhin per Telefon oder E-Mail Kontakt mit unserem Team aufnehmen.

Fragen zum Werkstattbetrieb:

Unser Team ist weiterhin für Sie im Einsatz

Der Werkstattbetrieb in Bocholt und Kleve wird weiterhin aufrecht erhalten. Allerdings arbeiten wir zur Zeit aus Sicherheitsgründen in einem Zwei-Schichten-System. Dadurch kann es zu kleineren Verzögerungen kommen. Für Ihren Besuch bitten wir Sie, folgendes beachten: Halten Sie ausreichend Abstand und beachten Sie die strengen Verhaltens- und Hygieneregeln.

Durch den Umbau unserer Werkstatt in Bocholt ist die Serviceannahme derzeit in Containern mit begrenztem Raumangebot untergebracht. Unter Umständen bitten wir Sie daher, kurzzeitig vor dem Eingang zu warten.

Nutzen Sie gern unseren Hol- und Bringservice

Selbstverständlich können Sie weiterhin Ihre Termine in unserer Werkstatt wahrnehmen. Gern empfehlen wir Ihnen aber auch unseren Hol- und Bringservice. Setzen Sie sich dafür einfach mit uns telefonisch oder per Mail in Verbindung.

Unser Notdienst ist rund um die Uhr für Sie da

Unser Notdienst ist weiterhin 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche für Sie da. Den Notdienst in Bocholt erreichen Sie unter 0171 4834 311, den Notdienst in Kleve unter 0171 5526 644.

Bitte halten Sie sich an die Hygiene- und Abstandsregelungen

Wir sind bemüht, alle Abläufe so reibungslos wie möglich durchzuführen. Für Sie ändert sich lediglich, dass es zu kleineren Verzögerungen kommen kann und – das gilt nur für Bocholt – wir Sie unter Umständen bitten müssen, vor der Serviceannahme zu warten.

Außerdem gilt: Auch wenn wir in diesen Zeiten zu Ihrem Schutz und dem Schutz unserer Mitarbeiter den persönlichen Kontakt während einer Dialogannahme weitestgehend vermeiden möchten, möchten wir Sie umfassend und transparent über die anstehenden Arbeiten zu Ihrem Werkstattauftrag informieren.

Sollte es neue Entwicklungen geben werden wir Sie hier zeitnah informieren. Wir hoffen auf Ihr Verständnis, Ihre Mithilfe und ein gutes Miteinander, um diese Krise gemeinsam zu überstehen.

Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen und bleiben Sie gesund.

Bocholt:
Tel.: 02871-2112-0
info.kd@leiting-automobile.de
Notdienst: 
0171-4834311

Kleve:
Tel: 02821-97073-0
info.kdkle@leiting-automobile.de
Notdienst: 
0171-5526644